RÜCKBLICK / VORAUSSCHAU

2015 / 2016

 

Die vorjährige Ehrenamtmesse vom Verein Schwungrad Ebersberg e.V. war die vierte Messe in Ebersberg. Die Messe wird immermehr zu einer festen Veranstaltung in Ebersberg, gemeinsam mit der Feier der Stadt zum Tag der Ehrenamtlichen .

Der Tag der Ehrenamtlichen beginnt jedes Jahr mit einer Feier der Stadt Ebersberg auf dem Platz der Ehrenamtlichen im E - EinZ.

2015 wurde als besonderes Ereignis von Bürgermeister Brilmayer eine Tafel enthüllt mit dem Schriftzug "DANKE" als dauerhaftes Zeichen für den unermüdlichen Einsatz der Ehrenamtlichen.

 

Um 12:00 Uhr fand wie in jedem Jahr im Alten Speicher die Ebersberger Ehrenamtmesse des Vereins Schwungrad e.V. statt. Über 20 Aussteller stellten sich vor und stießen auf großes Interesse der zahlreichen Besucher. die sich an diesem Nachmittag ausgiebig informieren konnten.

Vom Verein Schwungrad wurde der neue Bereich, das Repair Café, angekündigt. Regelmäßig sollen Reparaturnachmittage im Altstadthof "Unter dem First" durchgeführt werden. Ehrenamtliche fachkundige Helfer werden versuchen, kleine defekte Geräte, Spielzeug oder Elektronik mit den Eigentümer des "Patienten" zu reparieren. Wartezeiten können bei Kaffee und Kuchen überbrückt werden. Dieser Service steht allen Ebersbergern kostenlos zur Verfügung, Spenden werden jedoch gern angenommen.Im November war dann der erfolgreiche Start vom Repair Café in den Räumen des Museums Wald- und Umwelt im Rahmen der Ausstellung "Abfall - Rohstoff von morgen". Geplant sind in diesem Reparaturnachmittage je nach Bedarf alle zwei bis drei Monate. Hierzu suchen wir noch engagierte ehrenamtliche "Fachleute" zur Verstärkung unseres Teams.Die Termine der Reparaturtage werden jeweils rechtzeitig in der Presse angekündigt.

Im Juni 2016 besteht unser Verein fünf Jahre und kann mit seinen Diensten, der Freiwilligenvermittlung, den Seniorendiensten und dem Repair Café auf erfogreiche Bereiche im Verein zurückblicken.

Für Oktober wird bereits die fünfte Ebersberger Ehrenamtmesse des Vereins Schwungrad im Rahmen des Tages der Ehrenamtlichen geplant. Organisationen, Vereine und Gruppierungen können sich wieder vorstellen und über ihre Arbeit informieren, mit dem Ziel, Freiwillige für ehrenamtliche Tätigkeiten zu gewinnen.